Sexarbeit in Schöneberg - damals und heute // Sex Work in Schöneberg - then and now

Stadtwanderungen
Sex Work Action Group (SWAG) & TransSexWorks Naturfreundejugend Berlin

Stadtwanderungen Sexarbeit in Schöneberg - damals und heute // Sex Work in Schöneberg - then and now

In Kooperation mit Naturfreundejugend Berlin laden zwei Sexarbeitende von TransSexWorks und Sex Worker Action Group (SWAG) zu einem Spaziergang durch den sogenannten Schöneberger Regenbogenkiez ein. Im Fokus stehen dabei die historischen sowie heutigen alltäglichen Kämpfe von Sexarbeitenden, welche zwischen schwulen Eckkneipen, Penny-Markt und Luxus-Loft seit über einem Jahrhundert Teil des Stadtbildes sind. Neben einigen historischen Anekdoten wollen wir gerade auch die aktuellen Konflikte rund um Verdrängung, Sexarbeitsverbot, (trans)misogyner Gewalt und Corona-Pandemie beleuchten, aber auch solidarische Handlungsmethoden aufzeigen.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 3€. Wer den Beitrag nicht zahlen kann, ist trotzdem herzlich eingeladen, sich anzumelden! Die Tour kann in Deutsch und/oder Englisch stattfinden.

Anmelden könnt ihr Euch mit einer Mail an seminare@naturfreundejugend-berlin.de Bitte gebt euren Namen und euer Alter an.

Wir bitten Teilnehmende, sich Sexarbeitenden und ihrer Arbeit gegenüber respektvoll zu zeigen und auf das Fotografieren zu verzichten.

//

In cooperation with Naturfreundejugend Berlin, two sex workers from TransSexWorks and Sex Worker Action Group (SWAG) invite you to a walk through the so-called Gay Village of Schöneberg. The focus will be on the historical as well as modern everyday struggles of sex workers, who have been part of the cityscape between gay corner bars, Penny supermarkets and luxury lofts for over a century. In addition to some historical anecdotes, we also want to highlight the current conflicts around displacement, sex work bans, (trans)misogynistic violence and the Corona pandemic, but also show solidary methods of action.

The participation fee is 3€. Those who cannot pay the fee are still welcome to register! The tour can take place in German and/or English.

You can register by sending an email to seminare@naturfreundejugend-berlin.de Please give your name and age for registration.

We ask participants to be respectful towards sex workers and their work and to refrain from taking photos.