No Humboldt 21! - Dekoloniale Einwände gegen das Humboldt-Forum

NFJ-Laden
Weichselstraße 13 12045 Berlin-Neukölln DE

Die neu erschienene Publikation „No Humboldt 21! - Dekoloniale Einwände gegen das Humboldt-Forum“ kritisiert die Rehalibilitierung des Kolonialismus durch die Zurschaustellung der ethnologischen Sammlungen im wiederaufgebauten Berliner Stadtschloss.

Naturfreundejugend Berlin Naturfreundejugend Berlin

No Humboldt 21! - Dekoloniale Einwände gegen das Humboldt-Forum

Die neu erschienene Publikation „No Humboldt 21! - Dekoloniale Einwände gegen das Humboldt-Forum“ kritisiert die Rehalibilitierung des Kolonialismus durch die Zurschaustellung der ethnologischen Sammlungen im wiederaufgebauten Berliner Stadtschloss.
Im Rahmen der Veranstaltung wird die politische Arbeit der Kampagne „No Humboldt 21!“ im Dialog mit den Texten, Interviews, Kollagen und Bilder des Sammelbandes vorgestellt und ein Panorama der ständigen Interventionen gegen das revisionistische Prestigeprojekt in Berlins Mitte präsentiert.

Referent*innen:
Mareike Heller (AfricAvenir) und Tahir Della (ISD)