Kein Vergeben, kein Vergessen! Die vergessenen Orte der Vernichtung: Belzec, Sobibor, Treblinka

Reisen
Lublin, Polen
Berlin DE
Naturfreundejugend Berlin Naturfreundejugend Berlin

Reisen Kein Vergeben, kein Vergessen! Die vergessenen Orte der Vernichtung: Belzec, Sobibor, Treblinka

Der nationalsozialistische Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion begann im Sommer vor 80 Jahren. Damit radikalisierten die Deutschen auch ihre brutale Besatzungsherrschaft in Polen, die die polnische Gesellschaft zerstören und das jüdische Leben vernichten wollte: Zwischen Frühjahr 1942 und Sommer 1943 ermordeten die Deutschen in den dortigen nationalsozialistischen Vernichtungslagern und durch Erschießungen mehrere Millionen Jüdinnen und Juden, Sinti:zze und Rom:nja. Im Gegensatz zur Gedenkstätte Auschwitz erhalten diese Orte in der deutschen Erinnerung nur sehr wenig Aufmerksamkeit. Die Gedenkstättenfahrt der Naturfreundejugend Berlin richtet den Blick auf den heutigen Osten Polens, der damals ein zentraler Schauplatz der Vernichtung war. Von der Stadt Lublin ausgehend, werden wir Exkursionen an die Orte der ehemaligen Vernichtungslager Bełżec, Sobibór, Treblinka und Majdanek durchführen. Die Geschichte dieser Orte stellen wir in den Kontext deutscher Besatzung, Krieg und jüdisch-polnischer Gesellschaft im Distrikt Lublin.

In einem eintägigen Vorbereitungstreffen führen wir (Vincent und Markus) in die Geschichte des Nationalsozialismus und der Shoah ein und stellen den Programmablauf vor. Das Treffen nutzen wir zudem, um uns gegenseitig kennen zu lernen und die gemeinsame Reise organisatorisch und inhaltlich aus zu gestalten.

Die Teilnehmer:innenzahl ist auf 13 beschränkt. Der Teilnehmer:innenbeitrag beträgt 230 Euro. Darin enthalten sind Anreise, Verpflegung, Unterkunft und alle Programmkosten. Wer den Betrag nicht zahlen kann, melde sich bitte trotzdem: Gemeinsam suchen wir dann nach einer Lösung. Es soll nicht am Geld scheitern. Die Anreise erfolgt gemeinsam mit Kleinbussen aus Berlin. Informationen zum Hygiene-Konzept erhaltet ihr mit der Teilnahmezusage.

Anmelden für die Reise könnt Ihr Euch ab sofort per Mail an lublin@systemli.org. Anmeldefrist ist der 7. Juli 2021. Bitte gebt Eure Telefonnummer, E-Mailadresse und Euren Namen an.

Die Fahrt wird von der Naturfreundejugend Berlin organisiert und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.