Eine schrecklich queere Familie? Welche Alternativen gibt's zur heiligen Normalfamilie?

Input-Reihe
Naturfreundejugend Berlin Naturfreundejugend Berlin

Input-Reihe Eine schrecklich queere Familie? Welche Alternativen gibt's zur heiligen Normalfamilie?

Das auf Werbeplakaten und in Zeitschriften geprägte Familienbild ist nicht mehr die einzig denkbare Form des Zusammenlebens. Familienmitglieder sind im Wandel und waren es eigentlich schon immer mehr als heterosexuelle monogame Kleinfamilien mit leiblichem Vater, Mutter und Kindern. Die bestehende Familienideologie führt dazu, dass die "Normalfamilie" als einzig gültige und erstrebenswertes Beziehungsmodell dargestellt wird. Egal wie wir selbst leben (wollen), gilt es als "natürlich" oder gar "gottgegeben".