Einführung in die feministische Ökonomik

SeminareOnline-Veranstaltung
Naturfreundejugend Berlin Naturfreundejugend Berlin

SeminareOnline-Veranstaltung Einführung in die feministische Ökonomik

Was haben Geschlechterverhältnisse mit Ökonomie zu tun? Wie hängen eigentlich die Herrschaftsformen Patriarchat und Kapitalismus miteinander zusammen? Und wer waren Harriet Taylor Mill, Charlotte Perkis Gilman, Adelheid Popp,...? Der Workshop gibt eine Einführung zu den Ideen und Konzepten feministischer Ökonomik (aus einer hauptsächlich eurozentrischen Perspektive). Ein Blick in die Geschichte, Entwicklung und aktuelle Debatten feministisch-ökonomischen Denkens sowie kritische Ansätze auf unser derzeitiges Wirtschaftssystem stehen dabei im Zentrum. Außerdem wollen wir gemeinsam über konkrete Strategien, Alternativen und Utopien, jenseits einer patriarchalen Ökonomie, diskutieren.

Der Einführungsworkshop ist offen für alle! Es ist kein spezielles Vorwissen nötig, außer Interesse und Lust gemeinsam zu diskutieren, Texte zu lesen und dich damit auseinanderzusetzen. Du kannst also teilnehmen, wenn Feminismus und Ökonomiekritik für dich noch relativ neu sind und es dich gerade deshalb neugierig macht.

Der Online-Workshop kostet 5€. Wer den Beitrag nicht zahlen kann, ist trotzdem herzlich eingeladen, sich anzumelden!

Anmelden könnt ihr Euch mit einer Mail an seminare@naturfreundejugend-berlin.de Bitte gebt euren Namen und euer Alter an. Die Zugangsdaten schicken wir euch nach erfolgreicher Anmeldung per Mail. Du brauchst keine Software, aber eine Kamera, Mikro und eine stabile Internetverbindung.