Input: Klasse und Klassismus

Input-ReiheOnline-Veranstaltung
Naturfreundejugend Berlin Naturfreundejugend Berlin

Verpasst?

Input-ReiheOnline-Veranstaltung Input: Klasse und Klassismus

Als „Klassismus" wird die Diskriminierung von Personen aufgrund ihres sozialen Hintergrunds bezeichnet. Sie richtet sich zum Beispiel gegen Erwerbslose, Wohnungslose oder einkommensarme Menschen. Betroffene erfahren die klassistische Diskriminierung invielen verschiedenen Bereichen ihres Lebens: In der Schule oder Universität, beim Jobcenter oder im Justizsystem. Auch innerhalb der Linken kommt es immer wieder zu klassistischen Ausschlüssen. In den letzten Jahren wurde der Begriff in linken Debatten viel diskutiert: Gelingt es mit dem Konzept des Klassismus, die strukturellen Ursachen von Klassenunterschieden zu erfassen? Oder gerät hier möglicherweise die Kritik an den Klassenverhältnissen aus dem Blick? In der ersten Veranstaltung unserer Input-Reihe wollen wir gemeinsam mit euch die Entstehungsgeschichte, die politische Bedeutung und mögliche Leerstellen des Klassismusbegriffs diskutieren.

Meldet euch mit einer kurzen Mail bei rosa@naturfreundejugend-berlin.de an.