seminare

warning: Creating default object from empty value in /var/www/naturfreundejugend-berlin.de/htdocs/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 34.

get a life Das herrschaftskritische Sommercamp 2011

05.08.2011 16:00
14.08.2011 14:20
Europe/Berlin

Wie immer mit dem Besten aus Kulturindustrie und Gesellschaftskritik.

Zu diesem Seminar kannst du dich leider nicht mehr anmelden. Das ist nur bis zwei Tage vor dem Seminar möglich

Workshop - Radical Peer Support

26.06.2011 13:00
26.06.2011 17:00
Europe/Berlin

26.6.2011 // 13.00-17.00 Uhr // SFE

Radical Peer Support

Obwohl viele selbst oder durch Freunde_innen/Bekannte schon Lebenskrisen
erfahren haben, die sie in Kontakt mit dem psychiatrischen System
brachten und die Zahl der Betroffenen auch in der Linken eher wächst,
steht das Thema weit außerhalb alltäglicher linker Szene-Diskurse. Das
Thema selbst wird darüber hinaus in den Bereich des Persönlichen gedrängt
und
heute selten im Zusammenhang mit Gesellschafts- und Kapitalismuskritik
gesehen. Es scheint, der Austausch über eigene Schwächen und

Zu diesem Seminar kannst du dich leider nicht mehr anmelden. Das ist nur bis zwei Tage vor dem Seminar möglich

"Wie der Stahl gehärtet wurde" Seminar zu historischem Stalinismus und den Überresten in der Linken

25.02.2011 17:00
27.02.2011 12:00
Europe/Berlin

Stalinismen gibt es viele. Rückblickend wollen wir uns zunächst über einen inner-sowjetischen Begriff des Stalinismus und der Kritik an ihm verständigen. Des weiteren wollen wir uns die Ereignisse der antisemitischen Wellen 1948, der Kriegsjahre, der Schauprozesse und Parteisäuberungen in den Jahren des großen Terrors 1937/38, der Usurpation der Macht durch Stalin in den 1920er Jahren und der Oktoberrevolution 1917 anhand von Referaten, Kleingruppenarbeit und Filmausschnitten erarbeiten.

Schnitzeljagd für Datenvegetarier_innen - Facebook und andere falsche Freund_innen. Seminar zu Internet- und PC-Sicherheit

05.02.2011 14:00
Europe/Berlin

UPDATE + ORTSWECHSEL:
Es sind noch Plätze frei! Der Spaß beginnt um 14h und findet im BAIZ Christinenstr. 1 (Rosa-Luxemburg-Platz) statt.

Kunst und Politik – Kunst als Politik Ein Wochenendseminar zur Frage, wo sich das Politische in der Kunst befindet

15.01.2011 11:00
16.01.2011 18:00
Europe/Berlin

Das Kunst sich politisch als durchaus nützlich erweisen kann, ist gerade in Deutschland, der Heimstätte der sich ewig feiernden Hochkultur, kein Geheimnis. Doch wenn es nicht mehr um die bloße Bebilderung oder literarische Repräsentation politisch ausgemachter Zusammenhänge geht, wo setzt dann das Politische der Kunst selbst an? Inwiefern war und ist künstlerische Produktion selbst politisches Handeln? Wie lässt sich politisch Kunst machen, statt nur politische Kunst zu machen?

Familie + Politik = Familienpolitik? Ein Seminar zur Kritik an der realpolitischen Verteilung von Arbeit und Einkommen.

27.11.2010 11:00
Europe/Berlin

In kapitalistischen Gesellschaften ist die Bevölkerung gespalten. Die einen gehen lohnarbeiten, um die Kosten für die Wiederherstellung ihrer Arbeitskraft zu decken. Die anderen leisten unbezahlte Arbeit am Menschen. In Deutschland mit seinem Familienernährermodell wurden, über den Arbeitsmarkt vermittelt, mehrheitlich Männer durch bestimmte Sozialleistungen und Steuerregelungen dazu befähigt, den Unterhalt zur Subsistenzsicherung der restlichen Familienangehörigen zu sichern. Mehrheitlich Frauen waren so in dem Bereich der Reproduktion tätig.

Antisemitismus war als Kind schon scheiße! Seminar zu Kritik am Antisemitismus

19.11.2010 17:00
21.11.2010 15:00
Europe/Berlin

Für die Zählebigkeit des Antisemitismus gibt es viele Belege, z. B. die Kommentare ganz normaler Besucher_innen des Jüdischen Museums Berlin oder Zuschriften an den Zentralrat der Juden in Deutschland. Zudem gibt es zwei Kurzfilme aus Berlin, die uns weitere Einblicke in die Welt der antisemitischen Einstellungen liefern. Das Seminar soll damit einen Überblick über die verschiedenen Ausprägungen der Judenfeinschaft bieten.

Die alltägliche Folter in Deutschland - Seminar zu Intersexualitätsbehandlung und Geschlechterverhältnissen

27.11.2009 18:07
29.11.2009 18:07
Europe/Berlin

Im Queer-Hype und der kritischen Auseinandersetzung mit herrschenden Vorstellungen von Geschlecht und Sexualität wird allzu oft in der Analyse die Intersexualität „vergessen“. Diese wird auf dem Seminar im Mittelpunkt stehen. Dabei werden wir uns sowohl mit den Feldern der Medizin und der Rechtswissenschaft als auch mit der Geschichte der „Behandlung“ von Intersexualität beschäftigen. Parallel wird dabei auch eine eingehende Thematisierung der Geschichte des Gender-Begriffs und der feministischen Theorieproduktion zu dem Thema durch Textlektüre erfolgen.