Radical Peer Support - praktische Psychiatriekritik selbst gemacht// Workshop des AK Psychiatriekritik der NFJ Berlin

10.11.2012 11:00
Europe/Berlin

*** Der WORKSHOP findet im AZ Conni in Dresden, von 11.00 bis 17.00 Uhr statt.

Offenes Treffen zum Janz Weit Draußen Wochenende der NFJ-Berlin

19.11.2012 19:00
Europe/Berlin

Mit zunehmender Kälte rückt auch das alljährliche JWD (JanzWeitDraußen) der Naturfreundejugend Berlin immer näher. Das heißt genauer: wir wollen gemeinsam irgendwo im verschneiten Brandenburg rekapitulieren was 2012 so im Verband und Drumherum gelaufen ist und vor allem Pläne für das nächste Jahr schmieden. Darüber hinaus ist das JWD der ideale Ort neue Arbeitskreise zu gründen oder mitzubekommen was bei den bestehenden AKs so läuft und wie man da mitmischen kann. Dieses Jahr gibt dazu die Idee mehr Inhaltliche Inputs der Arbeitskreise miteinzubeziehen und diese gemeinsam zu diskutieren.

Thank got, I´m a woman - wohl kaum!

14.11.2012 19:00
Europe/Berlin

Der Femi Ak der NFJ hat sich Gedanken gemacht: wie können wir den alltäglichen HeteroSexismus Horror auf Plakate packen. Wie können wir sichtbar machen, was häufig unsichtbar bleibt, dass nämlich zusätzliche Arbeit von weiblich sozialisierten Personen geleistet wird. Und wie können wir zeigen, dass Feminismus immer noch notwendig ist? Nach all unserer Theorie-Arbeit hatten wir außerdem Lust, mal wieder praktisch zu werden und zu intervenieren. Nun sind die Plakate fertig und wir wollen sie Euch vorstellen. Diese Plakate sollen Teil einer größeren Kampagne werden.

Podiumsveranstaltung zu Psychiatriekritik und Geschlecht - Zwischen Zusammenarbeit und Konflikten

16.11.2012 19:00
Europe/Berlin

Gebärdenübersetzung vorhanden

Das Herbstwochenende der NF-Berlin steht vor der Tür

09.11.2012 17:00
09.11.2012 17:00
Europe/Berlin

Langsam wird es zur Tradition:) Vom 9.-11. November 2012 veranstalte die Fachgruppe Politische Bildung der Naturfreunde Berlin ihr Herbstwochenende, welches in einem Seminarhaus in Gantikow stattfinden wird. Im Moment sind wir gerade bei der Themenfindung für die Workshops. Vorgeschlagen sind bisher folgende Themen:
- "Griechenland, Spanien, Europa: Steht die Revolution vor der Tür und wir merken nichts?"
- "Flüchtlingsproteste, Racial Profiling, Critical Whiteness: Was ist an Protesten, Debatten gelaufen?"

Meet and Greet mit der NFJ-Berlin inklusive Diskussion antirassistischer Praxen

17.10.2012 19:00
Europe/Berlin

Ihr wart mal bei einem NFJ-Seminar, fandet es toll mit uns und wollt uns gern wieder sehen? Nach dem Sommercamp seid ihr neugierig auf uns geworden? Ihr seid neu in der Stadt und sucht eine nette Gruppe, in der ihr Politik machen könnt? Oder ihr wollt die NFJ Berlin einfach mal so persönlich kennen lernen? Dann laden wir euch ganz herzlich zu unserem NFJ-Meet-and-Greet ein. Wir bereiten ein leckeres Herbstessen vor, es werden viele NFJ-Aktive anwesend sein.

Super tolle Verschickung des neuen Seminarprogramms

05.10.2012 12:00
Europe/Berlin

Das neue Seminarprogramm steht in den Startlöchern und auch die neue NFJ-Werbung geht in die erste Runde. Der ganze Spaß muss wie immer auch unter die Leute gebracht werden - und das noch ganz analog per Briefe packen und verschicken. Dafür suchen wir fröhliche Unterstützung von euch. Wie immer wird mit leckerem Essen, Sekt und Briefumschlägen verschickt! Wir freuen uns schon auf dieses lustige und gesellige Event!

Also haltet euch der Termin frei und kommt vorbei!

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Ns7Z8ag4oSY

"Critical What?" - Critical Whiteness im Fokus der Debatten

01.10.2012 19:00
Europe/Berlin

Mit dem NoBorder Camp und dem Jahrestag von Rostock-Lichtenhagen sind antirassistische Fragen wieder in den Fokus linker herrschaftskritischer Debatten gerückt. Zentral für die Debatte ist dabei das Konzept des kritischen Weißseins: In den USA entwickelt und seit einigen Jahren auch in Deutschland übernommen, ist es inzwischen Teil einer antirassistischen Analyse, die das privilegierte Subjekt miteinschließt. Wie hoch aber die Bedeutung des Werkzeugs Kritisches Weißsein einzuschätzen und vor allem wie damit in antirassistischer Praxis umzugehen ist, daran entzünden sich die Geister.

UND NU? - vorerst letzter Teil des Salons gegen den Ausstieg

02.10.2012 19:30
Europe/Berlin

Politische Organisierung trotz, in oder wegen veränderter Lebensrealitäten, Lohnarbeit, Alltagsorganisation und die Sorge für sich und andere – das alles kostet viel Zeit. Kein Wunder also, dass Plena, Aktionen oder ausufernde Email-Diskussionen hinten runterfallen. Wie müssen Strukturen, in denen wir uns organisieren, beschaffen sein, damit wir trotzdem noch politisch etwas bewegen können? Vielleicht geht es in diesem Salon um das viel gepriesene Lustprinzip, strategische Strukturen und die Auseinandersetzung mit Effizienz­analysen.

FREUNDINNEN MÜSSTE MAN SEIN. Beziehungen dies- und jenseits von Konkurrenz und romantischer Zweierbeziehung

03.09.2012 19:30
Europe/Berlin

am 3. September geht der Neuköllner Salon gegen den Ausstieg in die nächste Runde. In gewohnt entspannter Atmosphäre werden wir diesmal den spannenden Themenkomplex Freund_innenschaft-Liebe-Genoss_innenschaft der Privatsphäre entreissen und mit Euch und unseren Gästen zu diskutieren.
Beziehungen dies- und jenseits von Konkurrenz und romantischen Zweierbeziehungen