Stadtspaziergang Endstation Stadtrand? - Das „Kosmos-Viertel“ – die Kehrseite der Gentrifizierung

08.09.2013 14:00
Europe/Berlin

Frühere Berliner „Problemviertel“ wie Neukölln oder Wedding sind heute hip und gefragt. Viele arme Bewohner können sich dort die Mieten nicht mehr leisten und müssen wegziehen. Oft an den Stadtrand, wo es noch billigen Wohnraum gibt. Bevölkerungsschichten entmischen sich, „gute“ und „schlechte“ Gegenden driften immer weiter auseinander. Neue soziale Brennpunkte entstehen – zum Beispiel im „Kosmos-Viertel“ in Treptow-Köpenick, der letzten Plattenbau-Großsiedlung der DDR.

Süper düper Sommercamp-Nachtreffen die 2te - dieses Mal mit Brunch und Film-Gucken

07.09.2013 13:00
Europe/Berlin

Jaha, schön war es, das herrschaftskritische Sommercamp der NFJ Berlin. Der Sommer zeigte sich von seiner besten Seite. Das Gelände der Kommune Waltershausen, auf dem wir verweilen durften, war wunderbar. Politisch ging es in den Workshops und Abendveranstaltungen natürlich auch heiß her. Die Party war der Hit. Und auch so hatten wir eine wunderbare Zeit.

WIE MAN‘S MACHT, MACHT MAN‘S VERKEHRT. Wenn Schule zum Thema linker Eltern wird

14.08.2013 19:30
Europe/Berlin

Wenn die eigenen Kinder schulpflichtig werden, brettert die Institution Schule wieder mit Hochgeschwindigkeit ins eigene Leben. Plötzlich tun sich Fragen auf, mit denen man lange nicht beschäftigt war. Verdrängung, rassistische Schul-Diskurse, heteronormative Lehrinhalte, Leistungsorientierung,disziplinierende Vorbereitung von Kindern auf ein Leben im Kapitalismus werden zu alltäglichen Themen. Freie Schule oder Stino-Schule im Kiez? Den Lehrer_innen auf die Finger hauen oder sich raushalten aus der alltäglichen Schulwelt des Kindes?

Das süper düper Sommercamp Nachtreffen

23.08.2013 19:00
Europe/Berlin

Jaha, schön war es, das herrschaftskritische Sommercamp der NFJ Berlin. Der Sommer zeigte sich von seiner besten Seite. Das Gelände der Kommune Waltershausen, auf dem wir verweilen durften, war wunderbar. Politisch ging es in den Workshops und Abendveranstaltungen natürlich auch heiß her. Die Party war der Hit. Und auch so hatten wir eine wunderbare Zeit.

Lesekreis zu feministischer Ökonomiekritik

05.06.2013 19:00
Europe/Berlin

Anfang des Jahres hat sich ein Lesekreis zu feministischer Ökonomiekritik gegründet und wir haben bis jetzt ein Kapitel aus „Aufstand aus der Küche“ von Silvia Federici gelesen. Wir möchten erst mal gerne weiter darin lesen, haben aber vor noch andere Texte zu dem Thema zu lesen, z. B. von Roswitha Scholz oder andere Texte zu Commons. Bis jetzt haben wir uns immer im zwei Wochen Rhythmus abends getroffen und uns die Texte gegenseitig laut vorgelesen und am Text diskutiert, weil viele von uns keine Kapazitäten haben die Texte vorher zu lesen.

DIE KRITISCHEN KRITIKER UND DIE BEDINGUNGEN IHRER KRITIK

10.06.2013 19:30
Europe/Berlin

Politische Strategien im Wissenschaftsbetrieb Die Uni ist ein Ort, der vielen Linken als einigermaßen attraktiver Arbeitszusammenhang erscheint: Sie bietet potentielle Freiräume und ermöglichtes, sich mit interessanten und politisch sinnvollen Themen zu beschäftigen. Doch die Arbeitsverhältnisse an Hochschulen sind meist katastrophal und Wissenschaftler_innen – gerade wegen der hohen inhaltlichen Identifikation – Vorreiter_innen der Selbstausbeutung.

DAS HERRSCHAFTSKRITISCHE SOMMERCAMP 2014

28.07.2014 11:00
03.08.2014 16:00
Europe/Berlin

Unser diesjähriges Sommercamp findet vom 28. Juli bis 03. August 2014 statt. Wie immer mit dem Besten aus Kulturindustrie und Gesellschaftskritik.

Zu diesem Seminar kannst du dich leider nicht mehr anmelden. Das ist nur bis zwei Tage vor dem Seminar möglich

Aufruf zum CARE-Mob - der AK Feminismus mobilisiert zu Blockupy Frankfurt

30.05.2013 10:00
01.06.2013 18:00
Europe/Berlin

Der Arbeitskreis Feminismus der NFJ Berlin beteiligt sich an einer unabhängigen queer-feministischen Mobilisierung zu Blockupy in Frankfurt. Gemeinsam mit anderen Gruppen und Einzelpersonen rufen wir auf zur CARE-Revolution nach Frankfurt zu kommen und gemeinsam einen CARE-Mob zu bilden.
Aufruf zum Care-Mob

Kommt mit nach Frankfurt und demonstriert mit uns am 31.Mai/1.Juni gegen die herrschende Krisenpolitik!

Wir wollen zu den Blockupy-Protesten in Frankfurt eine unabhängige feministische Mobilisierung auf die Beine stellen und suchen noch

a place to be - Wohn(t)rämue in Berlin - kritische Berlin-Touren 2013

Stadtspaziergang UFA-Fabrik - Lebensqualität in der Großstadt

ICH MÖCHTE TEIL KEINER JUGENDBEWEGUNG SEIN! Teil II - Neuköllner Salon gegen den Ausstieg

Der Salon war der traditionelle Ort bürgerlicher Öffentlichkeit. Oftmals von Frauen ausgerichtet, bot er die Möglichkeit des Räsonierens
und der Selbstverständigung – meist männlicher – politisch denkender Menschen. Wie im letzten Jahr möchten wir mit Euch den Salon
vom Kopf auf die Füße stellen und in guter feministischer Tradition das Private zum Gegenstand öffentlicher politischer Verhandlung
machen. Mit Beginn eines Lohnarbeitsverhältnisses oder der Übernahme von Sorgearbeiten für Kinder oder andere Erwachsene lassen