INPUT: DATENKRAKEN ZU FISCHFUTTER - Wie man sich gegen Überwacher und Daten sammelnde Konzerne schützt

11.07.2017 18:00
Europe/Berlin

DATENKRAKEN ZU FISCHFUTTER
11. JULI 2017 / 18 UHR / NFJ-Laden / Weichselstraße 13, 12045 Berlin-Neukölln
Wie man sich gegen Überwacher und
Daten sammelnde Konzerne schützt

Es gibt kaum einen Lebensbereich, bei dem wir keine
Daten produzieren werden. Jede Whatsapp-Nachricht,
jedes Einschalten des Handys, jedes im Internet geklickte
Videos hinterlässt aussagekräftige Datenspuren.
Regierungen, Geheimdienste aber vor allem Konzerne
interessieren sich sehr dafür, diese Informationen
miteinander zu verknüpfen. Weil „kein Internet“ auch
keine Lösung ist, schauen, wir, wer uns nachspioniert und
wie man sich schützt.

INPUT

Diskutieren, verstehen, aktiv werden — in unserer
Input-Reihe laden wir politische Aktivist*innen und
Menschen ein, die sich intensiv mit einem Thema
beschäftigt haben. Mit ihnen sprechen wir über alle
Fragen, die Euch interessieren und die Ihr Euch sonst
nicht zu fragen wagt. Über:
Feminismus, Antifa, Behindertenbewegung,
Antisemitismus & Datenschutzaktivismus

Alle Veranstaltungen
18 Uhr
Weichselstraße 13, 12045 Berlin-Neukölln

Du willst mehr wissen? Uns kennenlernen?
Aktiv werden? Schreib uns an:
info@naturfreundejugend-berlin.de